Bildungsurlaubstag: Solidarität im Krankenhaus neu denken

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt bietet in Kooperation mit unserem Bündnis am 25. April einen Bildungsurlaub für Pflegekräfte und andere Krankenhaus-Beschäftigte an. Es geht um "Solidarität im Krankenhaus neu denken", mit dabei sind Gäste aus der Berliner Krankenhausbewegung. Tipp!

 

In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Situation der Beschäftigten im Krankenhaus, insbesondere mit der Pflegearbeit. Wir erfahren z.B. mehr über „Tarifarbeit neu denken“ und werfen dazu einen Blick nach Berlin. Außerdem sprechen wir mit Expertinnen und Experten über Fortschritte und Hindernisse bei der Schaffung von besseren Arbeitsverhältnissen in der Pflege.

 

„Solidarität im Krankenhaus neu denken“

Ein KDA-Angebot für einen Bildungsurlaubstag am 25. April 2022, 10 bis 18 Uhr


Ort: GLS Bank, Düsternstraße 10, 20355 Hamburg

Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 19. April 2022 unter anmeldung@kda.nordkirche.de
Eine Anmeldebestätigung zur Vorlage beim Arbeitgeber schicken wir Ihnen dann zu.

 

Programm


10.00 Uhr Ankommen


10.15 Uhr Begrüßung Gudrun Nolte, Leiterin KDA


10.30 Uhr Tarifarbeit neu denken: Keine guten Ergebnisse ohne die betroffenen Arbeitnehmer*innen
Referentin: Dana Lützkendorf, Sprecherin ver.di BG an der Charité, Mitinitiatorin der Berliner Krankenhausbewegung
Fragen und Diskussion


11.30 Uhr Die Tarifarbeit für Töchterbetriebe von Krankenhäusern am Beispiel von Vivantes Berlin
Referent: Ivo Garbe, ver.di Gewerkschaftaftsekretär, Berlin
Fragen und Diskussion


12.30 Uhr Mittagspause


13.30 Uhr „Mein ‚Frei‘ gehört mir“ – Die Bedeutung des Dienstplans
Referent: Tobias Michel, „Die Schichtplanfibel“


14.30 Uhr Wie machen wir uns gegenseitig stark? – Gespräche leicht gemacht
Referent*in: N.N.
Praxisübungen Ansprache-Training


15.30 Uhr Kaffee


16.00 Uhr Auswertung / Resümee „Was nehme ich mit?“


17.00 Uhr Abschlussrunde
Vertreter*in ver.di Hamburg (angefragt)

 

Weitere Informationen zu Programm und Inhalt: gudrun.nolte@kda.nordkirche.de | Fon 040 / 30620-1351
Rückfragen zur Organisation: frank.heidrich@kda.nordkirche.de | Fon 040 / 30620-1355

 

Die Veranstaltung ist gemäß Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG HA) als Bildungsurlaub in Hamburg anerkannt. Die Veranstaltung findet nach der 2GPlus-Regel statt (Stand 01.03.2022).

 

Foto: (C) Pexels

  • Bildungsurlaub-KDA
  • Bildungsurlaub-KDA-Programm